Camping auf Usedom

Camping auf der Insel Usedom

Es gab eine Zeit da war Camping besonders angesagt. Auch auf Usedom boomte das Übernachten im Zelt, vor allem in den 80’er Jahren. Kurz nach der Wiedervereinigung Deutschlands ging dieser Boom zurück und viele Campingplätze wurden geschlossen. In den letzten Jahren ist allerdings wieder ein erfreulicher Anstieg der Camping Urlauber zu verzeichnen, was auch auf der Insel Usedom deutlich spürbar ist.

Camping auf Usedom gehört zur Insel wie der Sand an den Strand.

Auf der Insel Usedom findest du viele Campingplätze. Hier eine Übersicht:

Kamminke: Ein wunderschöner Campingplatz an der Haffküste. Ferienhäuser.

Sellin: Für alle Naturcamping Freunde. Direkt am Schloonsee. Mietobjekte vorhanden.

Stubbenfelde: Campingplatz an der Ostsee. Bungalows, Blockhäuser & Ferienwohnungen.

Korswandt: Campingplatz in Korswandt am Wolgastsee.

Ückeritz: Campingplatz direkt am Ostseestrand.

Koserow: Campingplatz zwischen Ostsee und Achterwasser.

Heringsdorf: Mobilcamp für Caravans und Wohnmobile.

Hafen Stagnieß: Naturcamping am Achterwasser.

Zempin: Campingplatz an den Dünen.