Flughafen Usedom

Der Flughafen Heringsdorf ist ein Regionalflughafen, der als Verkehrsflughafen klassifiziert ist. Er liegt auf der Insel Usedom, auf den Gebieten der Gemeinden von Zirchow und Garz. Das Angebot des Flughafens umfasst Linien- und Charterflüge. Seit vielen Jahren kann man von hier aus aber auch zu Rundflügen starten und die Insel Usedom aus der Luft bewundern.


Die Geschichte des Flughafens ist äußerst interessant und ein Besuch vor Ort sehr empfehlenswert. Teilweise kann man noch Relikte aus der vergangenen Zeit betrachten. Nach der Wiedervereinigung in den 90’er Jahren, wurde das Gelände des Flughafens für viele Veranstaltungen genutzt. Beschleunigungsrennen auf der Start- und Landebahn waren damals ein starker Magnet, die viele Besucher anzogen. Es gab auch immer wieder mal Konzerte auf dem Flughafengelände. Eines der wohl beeindruckendsten Konzerte fand 1993 in einem alten Flugzeug Hangar statt. Die legendären PUHDYS waren zu Besuch auf der Insel und man hatte das Gefühl, alle Einwohner der Insel wohnten dem Konzert bei.


Charterflüge, Rundflüge und Fallschirmspringen

Der Flughafen Heringsdorf, gelegen nähe der Ortschaft Garz, auf der Insel Usedom, bietet neben Charterflügen und Rundflügen auch diverse andere Servicedienstleistungen an. Wenn du mal Lust auf einen Adrenalin Kick hast, dann buche einen Fallschirmsprung, oder fliege mit einer alten Antonov über die Insel.
Am Flughafen Heringsdorf befindet sich auch eine für Besucher geschaffene Freizeiteinrichtung, mit dem Namen „Hangar 10“. Hier können groß und klein schöne Stunden verbringen. Flugsimulatoren, kleiner Kletter Parcours, Flugzeugausstellung und vieles mehr, findest du hier vor. Ein kleines Restaurant und einen Imbiss kannst du ebenfalls am Hangar 10 vorfinden.